Fliesenarbeiten im Sportbecken im Happyland

Fliesenarbeiten im Sportbecken im Happyland

 

Das Sportbecken im Happyland wurde seit über 40 Jahren (mit Ausnahme der Corona Sperren) von unterschiedlichsten Zielgruppen fast täglich intensiv genutzt. Kleinere Ausbesserungsarbeiten gab es im Verlauf dieser 40 Jahre immer wieder. Im Zuge regelmäßiger Kontrollen während der Corona-Schließung wurden im Februar 2021 an 2 Stellen mit mehreren m² Absprengungen an den Bodenfliesen entdeckt.

 

Nach umgehender Beauftragung durch die Leitung der Sportstätten Klosterneuburg GmbH untersuchte ein Sachverständiger den Boden des Sportbeckens und veranlasste Material-Analysen. Nach eingehender Untersuchung empfahl der Sachverständige, den kompletten Fliesenboden inkl. Estrich im Sportbecken zu erneuern. Nach Rücksprache mit dem Bürgermeister und Eigentümervertreter sowie nach Bericht im vierteljährlichen Sportstättenbeirat fiel die Entscheidung für eine komplette Ausbesserung des gesamten Fliesenbodens.

 

Der beigezogene Sachverständige stellte zudem die Qualität der Substanz und des Unterbaus („Betonwanne“) des Sportbeckens als sehr solide und grundsätzlich in Ordnung dar. Die Verfliesung der ebenso 40 Jahre alten Wände des Beckens sind intakt, so dass derzeit keine Ausbesserungen erforderlich sind. Ziel der jetzt getätigten Arbeiten ist es, die Substanz des Sportbeckens für die Klosterneuburger Bevölkerung langfristig zu erhalten.

 

Die Fertigstellung der Ausbesserungsarbeiten im Sportbecken ist für Ende Juni zu Ferienbeginn geplant. Einzig der derzeitige Facharbeitermangel (Fliesenleger) könnte nach aktuellem Stand die Fertigstellung etwas verzögern.

 

Wer nutzt das Sportbecken im Happyland?

Das Sportbecken im Happyland wird seit über 40 Jahre sehr intensiv und erfolgreich genutzt. Das 25m Becken mit 5 Schwimmbahnen ist täglich in Betrieb, je nach Wochentag ab 7 bis 22 Uhr. An vorderster Stelle steht die Nutzung für die Klosterneuburger Schulen: jedes Schulkind aus Klosterneuburg lernt im Happyland Schwimmen bzw. verbessert die eigenen Kenntnisse. Der 1. Union Schwimmclub Klosterneuburg (Schwimmen & Wasserball) sowie die beiden Triathlon Vereine Tri Klosterneuburg und Tri4Fun belegen regelmäßig Zeiten und Bahnen für das Kinder-, Jugend- und Erwachsenentraining. Bis auf abends stehen für individuelle Sport- und Freizeitschwimmer zu fast allen Zeiten mindestens 2 Bahnen zur Verfügung (außer Sportartbedingt – Wasserball – Dienstag und Freitag abends!). Die Schwimmschule Nautilus bzw. SchwimmtrainerInnen bieten ihre Leistungen ebenso an. Die Jugendcamps von ferien4kids runden im Sommer die Nutzung ab.

 

Ablaufschritte für den Austausch der Bodenfliesen inkl. Estrich im Sportbecken

Erster Arbeitsschritt war die Entfernung von 330m² Bodenfliesen sowie des kompletten Estrichs. Danach wurde der Betonuntergrund für die Estrichauflage vorbereitet. Wichtig in diesem Zusammenhang ist der fachmännische Schutz der Stahlbewehrungen im Beton. Der darauffolgende Schritt war das Aufbringen eines Spezial-Estrichs für Schwimmbecken, der als Unterlage für den neuen Fliesenbelag dient.Dieser wird in den kommenden Wochen angebracht.

 

Der Spezial-Estrich für Schwimmbecken wird von einer der renommiertesten Fachfirmen Österreichs in diesem Bereich eingebracht. Sowohl die Fliesen als auch die Fliesenkleber sind Spezialprodukte für den Einsatz im Schwimmbadbereich.

 

Im beratenden Sportstätten Beirat (Gremium bestehend aus den Stadträten, Treffen vierteljährlich) wurde bei der Sitzung im März einstimmig festgehalten, dass die Ausbesserungsarbeiten alternativlos sind. Die Finanzierung erfolgt aktuell aus dem laufenden Sportstätten Budget in der Hoffnung, dass das höchste Eigentümergremium, der Klosterneuburger Gemeinderat, die Investition als Budget-Nachtrag beschließt.