Pressefrühstück 14. Jänner 2019

 

PRESSEINFORMATION

 

Das Happyland Klosterneuburg ist auf Expansionskurs. Sowohl infrastrukturell als auch inhaltlich stehen im Jahr 2019 Erweiterungen auf dem Programm, die die Positionierung des Happylands als generationsübergreifendes Sport- und Freizeitzentrum festigen. Investiert wird nicht nur in neue Bereiche, auch die bestehende Infrastruktur wird laufend verbessert, um BesucherInnen ein optimales Allround-Erlebnis bieten zu können.

 

 

Body Fitness – neue, zusätzliche Angebote zum Aqua Fitness Programm im Happyland

 

Das Happyland geht hinsichtlich Angebotserweiterung mit den Trends der Zeit und steht ab Jänner 2019 einmal mehr im Zeichen einer präventiven und aktiven Lebensweise. Neue Trainingsvariationen ermöglichen einer noch breiteren BesucherInnen-Gruppe, durch unterschiedliche Ansätze und Methoden persönliche Fitnessziele zu erreichen. Das neue Angebot, das verstärkt Mobilität, Flexibilität, Haltung sowie Kraft und Balance fördert, richtet sich an all jene, die gerne in persönlicher Atmosphäre mit Gleichgesinnten trainieren. Derzeit bietet das Happyland neben der erfolgreich etablierten Aqua-Fitness die Kurse Pilates für Anfänger, Balance & Zirkeltraining, Rückenfit & Stretching sowie Bodywork, Mobilisation & Stretching an; die neuen Workouts finden jeweils am Mittwoch und Freitag statt. Bis zur Fertigstellung des Gymnastikraums werden die genannten Kurse 2x vormittags in der Kletterhalle des Happyland abgehalten. „In Zukunft werden wir die Kursfrequenz deutlich erhöhen und vor allem auch für Berufstätige Abendkurse anbieten“, erläutert Mag. Wolfgang Ziegler, Geschäftsführer des Happylands, die Pläne. Auch eine sukzessive Erweiterung der Kursmodule im Einklang mit der Nachfrage steht in den nächsten Monaten auf dem Programm. „Dies sehen wir als dynamischen Prozess, der sich an den Bedürfnissen der Menschen orientiert. Damit stärken wir das regionale Sportangebot und machen einen Besuch im Happyland noch attraktiver“, so Ziegler.

 

 

Investition in Erweiterung der Infrastruktur

 

„Den neuen Gymnastikraum sehen wir als einen wichtigen Expansionsschritt und eine wesentliche Kompetenzerweiterung in Richtung ganzheitliches Sport- und Freizeitzentrum. Erfahrene Trainerinnen werden dafür sorgen, dass sich die Klosterneuburgerinnen und Klosterneuburger bei uns wohlfühlen“, zeigt sich der Geschäftsführer optimistisch. Nach einer Bauzeit von etwa 7 Monaten will das Happyland BesucherInnen auf rund 120 m2 einen komplett neuen Bereich für Gruppentrainings bieten. Insgesamt beträgt die Nutzfläche an die 145 m2, einen 25 m2 großen Raum, der multifunktional eingesetzt wird, eingeschlossen. Neben Physiotherapie Angeboten wird der Raum auch für exklusive Personal Coachings zur Verfügung stehen. Ab Herbst kann der Raum stundenweise gemietet werden. „Unser Ziel ist es, das Bewusstsein für diese Thematiken zu verstärken: Ob Prävention, eine gesunde Life-Work-Balance oder ein aktiver Lebensstil – wir wollen den Alltag vieler Menschen verbessern. Je mehr uns das gelingt, desto mehr sehen wir uns in unserem Konzept bestärkt“, erläutert Ziegler. Baustart für den Gymnastikraum war im November 2018, geplanter Fertigstellungstermin ist Juli 2019. Die ersten Kurse in der neuen Gymnastikhalle werden im September 2019 starten. Eine erfreuliche Tatsache ergibt sich in Zusammenhang mit der Infrastrukturerweiterung auch für alle TennisspielerInnen: Der Weg zu den Tennisplätzen verkürzt sich – diese werden zukünftig überdacht von zwei Seiten erreichbar sein.

 

 

Attraktive Event- und Veranstaltungslocation

 

Neben dem umfangreichen Gästeangebot ist das Happyland auch Partner, Unterstützer und Heimstätte zahlreicher Klosterneuburger Vereine sowie Dreh- und Angelpunkt unterschiedlicher, aufmerksamkeitswirksamer Veranstaltungen, die während des Jahres in der Freizeitanlage abgehalten werden. Ein besonderes Highlight ist der „Tag des Sports“ veranstaltet von der Stadtgemeinde Klosterneuburg, der am 4. Mai 2019 zum dritten Mal in Folge (im 2-Jahres Rhythmus) im Happyland über die Bühne gehen und allen Sportvereinen aus Klosterneuburg und Umgebung eine Plattform zur Eigenpräsentation bieten wird. Der 1. und 2. Tag des Sportes lockten jeweils mehrere tausend Interessierte ins Happyland. Beispielgebend für Veranstaltungen von großer sportlicher Bedeutung und hohem nationalen Interesse sind die Basketball Bundesligaspiele der Klosterneuburger Dukes, die regelmäßig auf internationalem Niveau in der Sporthalle im Happyland abgehalten und via SKY übertragen werden. Einige diesjährig geplanten Events in allen Sportbereichen finden Sie im Folgeblatt aufgelistet.

 

Seit dem Vorjahr integriert das Happyland auch eigene Inhouse-Events in den Maßnahmenplan und geht damit in Hinblick auf verstärkte KundInnenorientierung in die Offensive. „Der Sommer wird Pink“ lautete das Motto einer neu entwickelten Sommereventreihe, die 2018 mit zahlreichen rosa Flamingos, Leonardelli-Eis, Actionspielen und einer Live-Verlosung Premiere hatte und schwerpunktmäßig auf Familien ausgerichtet war. Das Erfolgskonzept wird 2019 fortgesetzt und geht mit neuen Ideen und einem frischen Motto gleich zweimal – zu Ferienbeginn und zu Ferienende – an den Start. „Mit diesen Eventschwerpunkten wollen wir unseren Gästen ein ganz besonderes Erlebnis bieten, das lange in Erinnerung bleibt. Optimierte Serviceleistungen und gelebte KundInnennähe sind wichtige Säulen unserer strategischen Ausrichtung. Inhouse-Veranstaltungen sind eine von vielen Maßnahmen, diese zu betonen“, so Ziegler. Zukünftig wird das Happyland Unternehmen aus Klosterneuburg und Umgebung als attraktive und vielfältig nutzbare Location für Präsentationen, Seminare & Workshops sowie Firmenevents und Incentives zur Verfügung stehen. Anfang Sommer 2019 ist dazu, vorerst noch in kleinerem Rahmen, ein entsprechendes Kick-Off Event geplant.

 

 

 

 

EVENTS- UND VERANSTALTUNGEN 2019

 

ALLGEMEIN
Veranstalter: Stadtgemeinde Klosterneuburg mit Unterstützung des Stadtmarketing
3. Tag des Sports
Samstag 4. Mai 2019

 

BASKETBALL
BK Dukes, BK Duchess & Sitting Bulls
Basketball Bundesliga Herren – Admiral Basketball Liga & Adriatic League
regelmäßig ab September bis Mai

Basketball Bundesliga Damen
regelmäßig ab September bis Mai

Euroleague Rollstuhlbasketball mit Teams aus Italien, Türkei & Rußland
7. bis 10. März

 

LEICHTATHLETIK
Veranstalter: Union Leichtathletik-Club Klosterneuburg Road Runners
März (tbd): 8. Aupark Crosslauf
Samstag 29.6.: 26. Sommermeeting mit den NÖ LMS 10.000 Meter

 

FUSSBALL
Veranstalter: FC Klosterneuburg
NÖ Gebietsliga sowie NÖ Meisterschaften im Nachwuchsbereich

 

EISHOCKEY
Veranstalter: Union EHC Eisbrecher Klosterneuburg
Landesmeisterschaften Nachwuchs
Dezember bis Februar

 

WASSERBALL
Veranstalter: 1. Union Schwimmclub Klosterneuburg
Regionalliga (2.höchste Spielklasse in Österreich) und Österreichische Nachwuchsmeisterschaften

 

WEITERE EVENTS u.a.
• Österreichische Judo Meisterschaften tbd – Judoclub Klosterneuburg
• Div. Österreichische Meisterschaften im Flag Football – Klosterneuburg Indians
• NÖ & Österreichische Meisterschaften im Tennis (verschiedene Klassen) – 1. KTV
• Klosterneuburger Schulsportfest – Juni
• 3. Königs Hallenfußballturnier – 6. Jänner
• Herbert Prohaska Fußballturnier der Klosterneuburger Volksschulen – Jänner
• zahlreiche unterschiedliche Charity Events

 

Rückfragen:
Mag. Nicole Brockhaus
In der Au, 3400 Klosterneuburg
T: +43 2243 21 7000 – 0
E: brockhaus@happyland.cc