UNION EHC Eisbrecher Klosterneuburg

Unser Motto:

    • Eishockey, Spaß, Sport, Team – Eisbrecher

Ansprechpartner

Mail: office@eisbrecherklosterneuburg.at
Manuela Scheruga 0660/ 65 25 977
Gebhard Banko
Anton Sedlacek

https://www.eisbrecherklosterneuburg.at/

}

Trainingszeiten:

U8:
U10
U12
U15
EAHK/Junioren
Hobby
U15/Junioren

Schwerpunkte

Eishockey als Breitensport für alle Altersgruppen in Klosterneuburg zu etablieren

Einsatz qualifizierter Trainer und Trainerinnen um allen Jugendlichen eine solide Eishockey-Grundausbildung zukommen zu lassen
Kompetitiver Mannschaftssport als Teamsport erlebbar zu machen

  • Eisbrecher Rookies – Eishockey für die Kleinsten ab 4 Jahren
    U8 – Teilnahme an Learn to play Turnieren (Turniere ohne Sieger) in Wien und NÖ
  • U10 – NÖ Landesliga
  • U12 – NÖ Landesliga
  • U14 – bis dato Fun Team – NÖ Landesliga ab Saison 2020/21
  • U17 – bis dato Fun Team – NÖ Landesliga ab Saison 2022/23
  • EAHL – Eisner Auto Hobby Liga (ab 15 Jahren für erfahrene Jugendliche und Erwachsene)
  • Hobbyteam – für alle Erwachsenen, die gerne Eishockey spielen oder es immer schon probieren wollten
  • NÖ Eliteliga (Erwachsene) ab Saison 2024

Trainingsorte

(Dez-Ende Feb.) – Eislaufplatz des Happyland Klosterneuburg,

alle Pre-Season Eiszeiten finden September- November in Wien, St. Pölten und Tulln statt (Details siehe Homepage)

maedchen-lernt-schwimmen-schwimmnudel
frau-schwimmt-bahnen
babyschwimmen-baby-unter-wasser
350x350-platzhalter
350x350-platzhalter
350x350-platzhalter

Das macht uns aus

Die Eisbrecher haben sich in den letzten Jahren von einer Just-for-Fun Trainingsmannschaft zu einem nach Altersklassen strukturiertem Verein gewandelt mit dem Ziel allen Kindern und Jugendlichen eine adäquate Eishockey-Grundausbildung zukommen zu lassen. Im freundschaftlichen Wettbewerb sollen neben der sportlichen Ausbildung auch soziale Kompetenzen und die Teamfähigkeit gestärkt werden. Der Wettbewerb wird mit Augenmaß betrieben und der Spaß und die Freude an der Bewegung stehen im Vordergrund der Aktivitäten. Der Eishockey-Nachwuchs wird im Sinn einer Breitensportförderung ausgebildet. Um die Qualität der Grundausbildung langfristig sicherzustellen wird besonderer Wert auf (a) die Schulung der Trainer und (b) eine ausreichende Anzahl an Trainern (Zielgröße 8 Kinder/Jugendliche pro Trainer) gelegt, Für die spitzensportliche Entwicklung von besonders talentierten SpielerInnen stehen etablierte Kooperationsmöglichkeiten auf Landes- und Bundesebene mit anderen (höherklassigen) Vereinen zur Verfügung.

Das sportliche Konzept sieht den schrittweisen Einstieg in die NÖ Landesliga für alle Altersklassen vor. Nach der erstmaligen Liga-Teilnahme in der Saison 2016/2017 mit der U10 wurde 2017/18 bereits der Vize-Meistertitel geholt und 2018/19 neuerlich bestätigt. In der Saison 2018/19 erfolgte erstmalig die Teilnahme auch mit einer U12 Ligamannschaft, die sich auf Anhieb um die TOP-3 Plätze wacker schlug.

Stolz sind die Eisbrecher vor allem auf die Art und Weise, wie dieser Erfolg erreicht werden konnte. Konsequent wurden alle SpielerInnen, die regelmäßig ins Training kommen und bestimmte Mindeststandards (Eislaufen, Spieltaktik) erfüllen auch in der Meisterschaft eingesetzt.

Fragen an Die Eisbrecher

Welche Personen will euer Verein ansprechen?

alle Wintersportbegeisterten von 4-99 Jahren, die sich gerne im Freien bewegen

Wie läuft das Vereinsleben ab?

Die Hauptsaison richtet sich nach der Verfügbarkeit der Eisflächen. Zwischen Dezember-Februar finden 2 Trainings pro Woche am Eislaufplatz im Happyland statt. Zusätzlich gibt es im 1-2 Wochenryhtmus im Winter Liga- und Freundschaftsspiele in den NÖ Eishockeyhochburgen Krems, St. Pölten, Stockerau, Tulln, Mödling, Wr. Neustadt und Wien. In der Vorsaison (September-November) finden Trainings in den Eishallen in Wien und St. Pölten statt. Ab der U12 werden den Ligaspielern auch ein sommerliches Trockentraining angeboten. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit mit dem Kooperationsverein Red Dragons in Altenberg (St. Andrä/Wördern) das Inlinehockey-Spiel während der Sommermonate zu betreiben.

Der Schwerpunkt unserer Aktivitäten liegt im Nachwuchsbereich. Dort wird allen Altersklasen die Möglichkeit der Teilnahme an Freundschafts- und Ligaspielen gegeben. Für die Anreise zu den Turnieren werden Fahrtgemeinsachaften gebildetr und es gibt auch eine beschränkte Anzahl an Mitfahrgelegenheiten im Vereinsbus.

Aber auch die Erwachsenen Mitglieder kommen bei uns getrennt nach Just-For-Fun Mannschaft und dem Kampfmannschaft auf Ihre Rechnung. Die Kampfmannschaft nimmt in Wien an der EAHL-Liga (Eisner Auto Hockey League) teil.

Was gibt es sonst noch zu eurem Verein zu sagen?

Wir sind ein mittelgroßer Verein mit ca. 150 Mitgliedern und können daher ein sehr familiäres Umfeld bieten. Wir sind noch im Entwicklungsstadium und können erst den wirklichen Vollbetrieb aufnehmen, wenn der Eislaufplatz im Happyland auf die zugelassene Normgröße verlängert wird. Dies wurde uns von der Politik für 2021 in Aussicht gestellt.

Sie haben Fragen? Schreiben Sie uns

Bitte bestätigen Sie

3 + 13 =

Kontakt

Happyland
Sportstätten Klosterneuburg GmbH

Adresse: In der Au | 3400 Klosterneuburg
Tel: 02243 / 21700-0
E-Mail: office@happyland.cc

Öffnungszeiten

Montag: 10:00 bis 21:30 Uhr
Dienstag bis Freitag: 08:00 bis 21:30 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertage: 9.00 bis 20.30 Uhr